Mütter-Kinder-OS

MÜTTER-KINDER-ONLINE-SPRECHSTUNDE

Die Seele einer Mutter ist ein Leben lang mit der ihres Kindes verbunden. Das seelische Zuhause des Kindes ist das Schoss-Chakra der Mutter, ein Energiezentrum in Höhe der Gebärmutter. Durch sie ist es mit dem Kosmos, der Großen Schöpfung, verbunden.

Der Schoss der Mutter ist wie eine Art Zugangstor, durch das eine Seele in die Schöpfung kommt und diese auch wieder verlässt. Die Seele des Kindes findet durch Resonanz zur entsprechenden Mutter. Mutter und Kind tragen daher in ihrer Seele viele gleiche Themen. Über die seelische Nabelschnur empfängt das Kind von der Mutter Energie und Information aus ihrer Seele. Aber auch die Mutter empfängt unbewusst alles, was sich in der Seele des Kindes abspielt – die Freude oder den Schmerz. Das erklärt, warum es einer Mutter seelisch nur dann wirklich gut geht, wenn auch ihr Kind glücklich ist. Aber auch das Kind ist darauf angewiesen, von der Seele und Person der Mutter liebevolle, reine Impulse zu erhalten. Es kann sich nur mühsam energetisch aus dieser Verbindung abtrennen.

Die Mutter nährt die Seele des Kindes

Wenn die Mutter ihre Seele gut nährt und ihre Schwingungen hochhält, wirkt sich das sehr positiv auf die Seele des Kindes aus. Sie kann Heilinformationen an die Seele des Kindes schicken, aber auch durch ihre körperliche Berührung ihr Kind heilen. Während der Schwangerschaft kann sie durch Meditation und Gebete die Seele ihres ungeborenen Kindes anheben und stark machen.

Wir möchten Dich einladen, unser Wissen und Erfahrung zu nutzen, um Probleme mit Deinem Kind oder Deiner Mutter zu heilen, damit es Dir als Seele gut geht. Es spielt keine Rolle, ob Dein Kind noch ganz klein oder schon erwachsen ist. Ihr seid verbunden. Ebenso bist Du mit Deiner Mutter verbunden, egal, ob sie noch lebt oder nicht. Wenn es in dieser Beziehung noch ungelöste Probleme gibt, kann man es klären.

Beratung

Dieser Service ist kostenlos. Frauen in ihren mütterlichen Qualitäten – egal, ob sie nun leibliche Kinder haben oder ihre Liebe und Fürsorge anderen Seelen widmen – sind es, die jetzt die Welt zu einem Besseren verändern können. Es liegt eine unglaubliche Kraft in jeder Frau verborgen – eine große Heilkraft, denn über ihren Schoss hat sie einen direkten Kanal zur Schöpfung. Wenn sie ihr Potential erkennt und nutzt, dann hilft das der ganzen Gesellschaft.

Wenn Du mehr erfahren möchtest über das Schoss-Chakra und wie man es reinigen und seine Heilkräfte ausbilden kann, dann findest Du auf der Webseite der Schule mehr Infos dazu: SCHOSSPROZESS

Schreibe uns kurz Dein Problem. Wir werden Dir hilfreiche Tipps geben. Bitte teile uns mit, ob wir Dein Problem anonymisiert veröffentlichen dürfen, damit auch andere davon lernen können.

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht

Dieser Beitrag wurde insgesamt 1.145 mal gelesen.

3 Kommentare

  1. Liebe Mütter kranker Kinder,
    vor einem halben Jahr wurde bei meinem Sohn Krebs diagnostiziert.
    In völliger Schockstarre suchten wir nach begleitenden alternativen Therapien, da wir uns auf die Schulmedizin allein nicht verlassen wollten. Doch welche, aus dem Wirrwar der Angebote im Internet, sollten “die Richtigen” sein? Je intensiver wir suchten, um so größer wurden Verzweiflung und Ratlosigkeit.
    Zufällig fand ich dann diese Seite und habe einfach angefragt. Gleich am nächsten Tag bekam ich Antwort von Frau Dr. Herrmann. Durch ihre liebevollen und freundlichen Impulse fanden wir dann einen roten Faden durch die Zeit der Therapie, sowie wertvolle Unterstützung. Wir schöpften wieder Hoffnung auf eine positive Entwicklung.
    Aktuell geht es meinem Sohn gut.
    Ich kann anderen Müttern nur empfehlen, das Hilfsangebot hier anzunehmen. Die Hilfe für Mütter + Kinder ist wirklich kostenlos
    und ich möchte mich an dieser Stelle nochmal ganz herzlich
    bedanken.
    Liebe Grüße
    Barbara

  2. Ich möchte einfach eine gute Mutter sein, Dinge auflösen damit mein Kind das nicht muss. Wie schaffe ich das?
    Lg

    • Liebe Kristina
      Das ist eine gute Motivation. Um Dinge aufzulösen, muss man lernen, in seinen Kindern einen Spiegel zu sehen. ( die Artikel von Preema in unserem Blog geben Hinweise, wie das geht ). Alles, was die Mutter für sich erkannt und erlöst hat, steht dem Kind zur Verfügung. Nebenbei tut das auch der Mutter gut, sie wird selbst freier und glücklicher. Und wenn es der Seele der Mutter gut geht, profitiert die Seele des Kindes sehr.
      Es gibt Meditationsprogramme mit uralten Mantren, die helfen, den Seelenschoss zu reinigen, sodass für Mutter und Kind die Seelenkraft wächst und Blockaden sich auflösen. Gerne gebe ich Ihnen weitere Informationen dazu.
      Wenn es ein spezielles Problem gibt, bei dem wir Ihnen behilflich sein können, schreiben Sie uns bitte.
      Herzliche Grüße,
      Annette

Hinterlasse einen Kommentar zu Kristina Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>